DMM Der Mobilitätsmanager schrieb vor allem darüber, dass die grenzüberschreitenden Nahverkehrszüge zwischen Berlin/Brandenburg und Polen für den Zeitraum ab Dezember 2022 im Wege der Direktvergabe für vier Jahre neu vergeben werden sollen (entsprechend am 27.04.2021 im Amtsblatt der EU veröffentlichter Ausschreibung).

In dem Text taucht zusätzlich aber auch eine „RB 92 Guben – Staatsgrenze“ auf, die über Gubin bis Zielona Góra führt. Das würde bedeuten, dass z.B. Orte wie Krosno Odrzańskie wieder per Zug zu erreichen wären. Und im Text steht weiter:

>> Im Rahmen des Kohlekompromisses für die Lausitz und des bis 2028 umzusetzenden polnischen Ausbauprogramms „KOLEJ+“ ist die Strecke sogar zur Elektrifizierung vorgesehen.<<

Das wäre für mich sehr erstaunlich und wohl nur mit einem massiven Ausbau der Strecke zu kombinieren. Aktuell schaukeln die verbliebenen Güterzüge relativ entspannt über die eingleisige Strecke.

Fernzugverkehr Leipzig-Posen durch die Lausitz- DMM Der Mobilitätsmanager
https://www.dmm.travel/nc/news-aus-dem-themenfeld-unternehmensmobilitaet/fernzugverkehr-leipzig-posen-durch-die-lausitz/

über
Personenverkehr Guben – Gubin – Zielona Góra ab 12-2022
https://www.bahnforum-visegrad.de/showthread.php?tid=2685