You are currently browsing the category archive for the ‘Uncategorized’ category.

Drehscheibe Online Foren :: 06 – Modellbahn-Forum :: DR 120 300, kleine Wochenendbastelei nach einer Anregung von WL

Die Firma Heißwolf beendet die Produktion von Modellbahnzubehör. Am bekanntesten waren wohl die Heißwolf-analog-Regler, die in Zukunft bei tams Elektronik GmbH https://tams-online.de/ zu finden sein werden.

Am analogen mag ich das unkomplizierte Inbetriebnehmen von Loks. Raufstellen, Regler an und los geht es. Im Betrieb finde ich digital manchmal besser, vor alle, wenn man gerade keine feste Anlage hat. Da hat es Vorteile, wenn man z.B. mit mehreren Loks fahren will oder sogar mit mehreren Mitspielern. Licht und Soundspielereien sind auch ganz nett, aber zur Not auch entbehrlich.

Insofern fände ich es schade, wenn es die Regler nicht mehr geben würde, könnte damit aber klarkommen. Richtig schade fände ich aber, wenn die Hersteller keine analogen Grundmodelle mehr herstellen würden, so wie es ESU, TRIX und Märklin vormachen. Es ist nicht nicht nur eine Frage des Preises, aber auch.

Drauf gestoßen bin ich über eine wild ausufernde Diskussion bei DSO, die die in den Köpfen (vor allem von Digitalbahnern) teilweise existierenden Gräben zeigt:

Drehscheibe Online Foren :: 06 – Modellbahn-Forum :: Fa. Heißwolf beendet Produktion und Versand https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?010,9959560,9959560

Es wird mal wieder über eine neue Formvariante der PIKO V300 diskutiert. Wie so oft gibt User WL ausführliche und detaillierte Antwort, die hier wiedergegeben wird:

>>
die Formvariante ist eigentlich für 132 540 bis 577.

Die 142 005 und 006 hatten (beim Vorbild) abweichend gegenüber den oben genannten Fahrzeugen (142 001 bis 004 hatten zusätzlich noch Unterschiede am Dachsegment mit den Lüftern der Widerstandsbremse): – über Fst 2 auch Winkelbleche und die Dachluke (wie über Fst 1);
– keine Abgasendstücke der Motorvorwärmung am Dachsegment mit den 3 Lüftern über der Kühlkammer (siehe wie bei BR 131)
– Am Schalldämpferdachsegment die größere Wartungsklappe (wie an den Modellen 132 202 , 203, 228, 166, 052)

Der Rahmen/Chassis war bei 142 003 bis 006 deutlich dunkler als das Dach ! Gibt diesbezüglich gute aussagekräftige Fotos (EJ-Sonderhefte).
(Bei den 1976 gebauten 142 001 und 002 war der Rahmen so hell wie das Dach. Generell gab es bei 142 001 bis 004 auch noch Unterschiede am Dachsegment mit den Lüftern der Widerstandsbremse.)

Generell ist die PIKO-Modellformvariante für 132 540 bis 577 und weitgehend für 142 005 und 006 gegenüber den Mitbewerbern in den markanten Details wesentlich besser umgesetzt:
– tiefergesetzte Jalousie der Motorluftansaugung in den Seitenwänden (hat ROCO nicht umgesetzt)
– sehr gute Umsetzung der lamellenartigen Lufteinlaßöffnungen in den Dachsegmenten (gegenüber den Darstellungen der Mitbewerber)
– genaue Umsetzung des Schalldämpferdachsegments mit einem „Absatz“ zum Fst 2, damit dort auch ein Spannband angebracht werden konnte (hat ROCO auch nicht)
– … und viele andere Details, die wesentlich besser als bei den Mitberbern umgesetzt sind (einen ausführlichen Vergleich mit ROCO bezüglich vieler kleiner Details und vorbildlichen Proportionen zeigte ich hier schon einmal: [www.drehscheibe-online.de] – https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?010,8404625,8404625 )

Größter Schwachpunkt bei PIKO waren bisher eigentlich immer die Farbgebungen – … mal sehen, wie die 142 geworden ist. <<

Die Lok kommt ansonsten bei den Diskutanten nicht so gut weg, vor allem die Farbe bleibt Kritikpunkt.

Größere Bilder sind hier zu finden:
http://modellbahninfo.org/modelle-20171223-02/

PIKO-Loks 52765 bzw. 52773 (DR BR 142)
Bild aus dem Shop

Zukunft-Mobilität hat sich mit dem (inzwischen nicht mehr ganz so) neuen ICE 4 beschäftigt und dabei u.a. diese interessanten Zahlen gefunden:

>> Angestrebt wurden im Jahr 2009 (zum Preisniveau von 2015) Kosten je Sitzplatz von etwa 25.000 Euro – und somit nur ein bisschen über dem Niveau des hochwertigen Regionalverkehrs.<<

aus
Der ICE 4 (vormals ICx) – Das neue Rückgrat des DB Fernverkehrs » Zukunft Mobilität
https://www.zukunft-mobilitaet.net/3924/zukunft/icx-db-fernverkehr-nachfolger-ice-ic/

Der ICE 4 von Pio war in letzter Zeit mehrfach Thema. Ich fand diese Fäden ganz hilfreich:

Drehscheibe Online Foren :: 06 – Modellbahn-Forum :: ICE 4: Pro Piko – meine Entscheidung ist gefallen https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?010,9907190

mit vielen Bildern.

Und dieser Faden war fast noch besser, da er Tips zur Bildung eines 7-Teilers gab und einen Link auf eine passende Grafik:

Drehscheibe Online Foren :: 06 – Modellbahn-Forum :: Re: Zusammenstellung eines 7tlg ICE4 von Piko https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?010,9892392,9893030#msg-9893030

Die Grafik stammt von zukunft-mobilität.net
https://www.zukunft-mobilitaet.net/wp-content/uploads/2011/05/icx-unterschiede-basiskonfiguration-sieben-zehn-ic-ec-ice.jpg

Die Grafik zeigt auch die Unterschiede zum 10-Teiler. Interessant u.a. dass der 7-Teiler nur 230 km/h schafft (10T 249) und es nur 2 Rollstuhlplätze (statt 10) gibt und die 1. Klasse nur 16% ausmacht, statt der 29% im Zehnteiler. Die Anzahl der Fahrradstellplätze hätte mich noch interessiert ;-)]

Kategorien

Zähler