You are currently browsing the tag archive for the ‘Asien’ tag.

Radio China International berichtet über den Expansionskurs und die Expansionspläne der chinesischen Bahnindustrie:

Chinas Hochgeschwindigkeitsbahn rollt auf Exportgleis – Radio China International
http://german.cri.cn/3071/2015/02/09/1s230247.htm

Advertisements

Die Welt berichtet über die Fusion der beiden größten chinesichen Schienenfahrzeughersteller zum dann mit riesigem Abstand größten Hersteller der Welt und zeigt dazu auch die folgende Grafik, die die Umsätze der weltweiten Konkurrenten zeigt:

DWO-WI-China-Bahn-db-Aufm

Chinesen schmieden größten Zug-Giganten der Welt

Das neue deutschland wirft einen Blick auf Chinas Bestrebungen Asien mit von China ausgehenden Bahnlinien zu erschließen und dabei auch seinen wirtschaftlichen und politischen Einfluss zu vergrößern. Es wird aber auch am Beispiel Myanmar gezeigt, dass das chinesische Engagement nicht überall auf uneingeschränkte Gegenliebe trifft. China ist für viele ein Synonym für den Abschluss einseitiger Verträge, einen Mangel an kultureller Sensitivität und riesigen Ressourcenhunger. Diese Länder wenden sich wieder vermehrt den USA oder sogar Japan zu.

China setzt auf eiserne Seidenstraßen (neues-deutschland.de) http://www.neues-deutschland.de/m/artikel/942864.china-setzt-auf-eiserne-seidenstrassen.html

Gedanken zu einer Studie über eine mögliche Eisenbahnverbindung von der chinesischen Region Xinjiang zum Hafen Gwadar im Südwesten von Pakistan:

China erwägt eine Eisenbahn-Linie durch umstrittenes indisch-pakistanisches Territorium
http://www.epochtimes.de/China-erwaegt-eine-Eisenbahn-Linie-durch-umstrittenes-indisch-pakistanisches-Territorium-a1165434.html

Beim Blättern in alten Links kam ich wieder zu einer Seite, in der über den Obus-Betrieb in Kabul berichtet wird und Bilder aus den End-70ern gezeigt werden:

Die erste Obus-Linie wurde von 1976 bis 1979 vom tschechoslovakischen Unternehmen Elektrizace železnic Praha (Electrification of Railways, Prague) gebaut. Es wurden zu Beginn 86 Obusse des Skoda-Typs 9TrH23 beschafft, deren Anzahl sich im Laufe der Jahre reduzierte. 1988 sollen es noch 80 gewesen sein. Das Netz war aber zu dem Zeitpunkt schon in ziemlich schlechter Verfassung. Laut Artikel soll der Betrieb bis maximal 1992 durchgeführt worden sin. Danach waren die Zerstörungen durch den Krieg zu groß.

Afghanistan – English version – Trolleybuses in Kabul

Kategorien

Zähler