You are currently browsing the tag archive for the ‘O-Bus’ tag.

TheEpocheTimes gibt einen Beitrag von dapd wieder, in dem es um Entwicklungen für elektrisch betriebene Busse und um den O-Bus geht. O-Busse fahren allerdings in immer weniger Städten. Für die Zukunft entwickeln jedoch verschiedene Hersteller Systeme, die batteriebene Busse schnell laden können.

Geschrieben darüber habe ich u.a. hier: Inductive Power Transfer.

In dem Beitrag wird unter anderem berichtet, daß (Zitat): der einzige deutsche O-Bushersteller Viseon aus dem bayerischen Pilsting auf der Internationalen Automobilausstellung IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover (20. bis 27. September) in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Bombardier einen O-Bus vorstellen (wird), der ohne das „O“ auskommt. Seinen Fahrstrom bezieht der Bus aus einem Speicher im Fahrzeug, der in regelmäßigen Abständen über ein Induktionsverfahren aufgeladen wird.

EU fördert Trolley-Projekt
Der O-Bus – Neue Chance ohne Oberleitung?

image

Die Thüringer Allgemeine berichtet über die Geschichte des O-Bus in Erfurt und einen Verkehrsturm und zeigt dabei u.a. diese Zeichnung, die eine typische Verkehrssituation um 1964 mit einem O-Bus im Zentrum darstellt.

über
Relikt aus Vergangenheit: Verkehrsturm steht in Magdeburger Allee – thueringer-allgemeine.de
http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Relikt-aus-Vergangenheit-Verkehrsturm-steht-in-Magdeburger-Allee-970899378

Kategorien

Zähler